Pisa-Studie: Schlechte Schüler liegen bis zu zwei Jahre hinten – Nachrichten Politik – WELT ONLINE

November 18, 2008 um 4:21 pm | Veröffentlicht in www.welt.de | 5 Kommentare
Schlagwörter: , , ,

Wie weit die Bildung eines 15-Jährigen vorangeschritten ist, hängt unter anderem davon ab, in welchem Bundesland er zur Schule geht. Das ist ein zentrales Ergebnis des Pisa-E-Tests. Der Studie zufolge entsprechen die Leistungsunterschiede bei manchen Schülern zwei ganze Schuljahre.

http://www.welt.de/politik/article2742707/Schlechte-Schueler-liegen-bis-zu-zwei-Jahre-hinten.html

Advertisements

Migration: Erster Einbürgerungstest von allen bestanden – Nachrichten Politik – WELT ONLINE

September 19, 2008 um 1:49 am | Veröffentlicht in www.welt.de | 1 Kommentar
Schlagwörter: , , ,

Der erste in Deutschland durchgeführte Einbürgerungstest wurde von allen zwölf Teilnehmern bestanden. 17 von 33 Fragen zur Rechts- und Gesellschaftsordnung mussten richtig beantwortet werden. Auch der organisatorische Ablauf des vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge veranstalteten Tests war ein voller Erfolg.

http://www.welt.de/politik/article2464342/Erster-Einbuergerungstest-von-allen-bestanden.html

Jugendgewalt in Berlin: Was eine Richterin über kriminelle Migranten denkt – Nachrichten Berlin – WELT ONLINE

September 19, 2008 um 1:48 am | Veröffentlicht in www.welt.de | 30 Kommentare
Schlagwörter: , , , , , , , , , ,

Berliner Jugendliche werden Jahr für Jahr gewalttätiger: Viele Täter kommen aus türkischen und arabischen Familien. Die Jugendrichterin Kirsten Heisig berichtet, dass Opfer nicht nur beraubt und geschlagen, sondern auch als Deutsche beschimpft werden. Die Juristin erklärt, wie die Straftäter sanktioniert werden sollten.

http://www.welt.de/berlin/article2462893/Was-eine-Richterin-ueber-kriminelle-Migranten-denkt.html

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.