Vergewaltigung: Trio wegen absichtlicher HIV-Infizierung vor Gericht – Nachrichten Vermischtes – WELT ONLINE

Oktober 13, 2008 um 3:11 pm | Veröffentlicht in www.welt.de | 6 Kommentare
Schlagwörter: , , , , ,

Sie suchten sich ihre Opfer im Internet. Ganz gezielt haben drei Aids-Kranke mindestens zwölf Homosexuelle mit der tödlichen Krankheit angesteckt. Sie setzten sie unter Drogen, vergewaltigten sie und spritzten ihnen dann HIV-verseuchtes Blut. Jetzt steht das Trio aus den Niederlanden vor Gericht.

http://www.welt.de/vermischtes/article2569613/Trio-wegen-absichtlicher-HIV-Infizierung-vor-Gericht.html

Advertisements

6 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Entfernt am 13.10.2008 um 14:16 Uhr:

    13.10.2008, 14:00 TATORT INTERNET = INTERNET ORT DER SÜNDE UND FÜR STRAFTATEN
    eltern müssen auch kontrollieren auf welchen seiten kinder surfen, am besten internet und fernsehen unter 18 verbieten.

  2. Entfernt am 13.10.2008 um 14:16 Uhr:

    13.10.2008, 14:00 LEBENSLANG
    Das sind drei extrem bösartige Perverse. Lebenslang für diese!

  3. Entfernt am 13.10.2008 um 14:52 Uhr:

    13.10.2008, 14:13 TARIERNIX
    Ganz miese Schweine. Nicht lebenslang einsperren, sondern ein Ticket spenden in den Iran… Libyen hat glaube ich auch ein nettes Verhältnis zu Menschen, die andere absichtlich mit HIV anstecken….

  4. Entfernt am 13.10.2008 um 14:55 Uhr:

    13.10.2008, 14:43 WIDERLICHES PACK = TODESSTRAFE NÖTIG
    für solches pack hilft nur die todesstrafe !!!

  5. Entfernt am 14.10.2008 um 11:49 Uhr:

    14.10.2008, 07:39 LILABRAUSE
    Es ging doch dem Kommentator gar nicht um den Hi-Virus. Sondern darum, seine Homophobie zu dokumentieren. Homophobie ist eine tiefsitzende, oft unbewusste Angst vor den eigenen unterdrückten homosexuellen Persönlichkeitsanteilen.
    Schönes Beispiel ist im Film "American Beauty" zu sehen.

  6. Entfernt am 14.10.2008 um 11:49 Uhr:

    14.10.2008, 09:24 STATISTIK
    Aus Der Welt:

    Der Studie zufolge sind vor allem schwule und bisexuelle Männer sowie Afro-Amerikaner von HIV betroffen. 53 Prozent der Neu-Infektionen gebe es unter Schwulen und Bisexuellen. Die Infektionsrate unter schwarzen US-Bürgern liegt sieben Mal so hoch wie bei Weißen: auf 100.000 Schwarze kommen demnach 83,7 Infektionen, bei Weißen sind es 11,5.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: