Bad Sooden: Schläger nach Überfall auf Festzelt festgenommen – Nachrichten Vermischtes – WELT ONLINE

September 30, 2008 um 6:37 pm | Veröffentlicht in www.welt.de | 31 Kommentare
Schlagwörter: , , , , ,

Vor sechs Wochen hat ein schwarz gekleideter Trupp ein Festzelt in Bad Sooden gestürmt und dabei wahllos mit Schlagstöcken auf die Besucher eingedroschen. 15 Menschen wurden damals teils schwer verletzt. Nun hat die Polizei die ersten Verdächtigen festgenommen: Eine Blitze überführte die Gruppe.

http://www.welt.de/vermischtes/article2514246/Schlaeger-nach-Ueberfall-auf-Festzelt-festgenommen.html

Advertisements

31 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Entfernt am 30.09.2008 um 17:58 Uhr:

    30.09.2008, 17:57 OMEGA
    Wie ueblich, Muslemmigranten, die den deutschen Steuerzahler bereits ueber 20 Milliarden/Jahr kosten sind wieder einmal taetig geworden.
    Aber nicht in einer Arbeitsstelle – sondern durch Gesetzesuebertretung.
    Diese Gruppe hat den niedrigsten Grundschulabschluss verglichen mit anderen, den hoechsten Arbeitslosenanteil/Harz 4 Bezieher, dafuer geringste Anstrengungen und Anzeichen der Integration durch Sprachkenntnisse etc.

    Wenn man stattdessen Chinesen hereinholte – sofern man ueberhaupt Migranten meint ansiedeln zu muessen, wuerde man loyale, intellegente Menschen bekommen, die sich ueberall bewaehrt haben, wo sie problemlos integriert wurden.

  2. Entfernt am 30.09.2008 um 18:07 Uhr:

    30.09.2008, 18:03 12RK
    Nicht alles was sich einen deutschen Pass erschlichen hat, ist auch Deutscher.
    So ein Pass lässt sich auch prima wieder zurückfordern.

  3. Entfernt am 30.09.2008 um 18:10 Uhr:

    30.09.2008, 18:03 BAUMHAUS
    @Guido
    "Wie ist es möglich, dass man nach so einer Tat wieder auf freien Fuß kommt? Das ist mir unerklärlich."

    In der Tat. Vor allem seien es ja der Polizei "einschlägig bekannte Täter". Bekannte Gewalttäter, die wahllos aus Hass auf eine feiernde Menschenmenge einprügeln (was ich als Terror bezeichnen würde), kommen wieder auf freien Fuß. Ja, das ist Deutschland. Die Antifa-Schlägertrupps wurden "ihren Eltern übergeben" und sind ebenfalls nicht in den Knast gewandert.

    Aber wehe, jemand wählt FPÖ. Dann ist das Gezeter groß.

  4. Entfernt am 30.09.2008 um 18:19 Uhr:

    30.09.2008, 18:10 TARIERNIX
    Das Fahrzeug in einem verkürzten Link:
    http://short4u.de/48e24f3589bf4

  5. Entfernt am 30.09.2008 um 18:19 Uhr:

    30.09.2008, 18:10 ANGELA
    Fünfzehn Menschen teilweise schwer zu verletzen, ist selbstverständlich kein Haftgrund. Übrigens ich gehe jede Wette ein, daß der "Deutsche" in Wirklichkeit einen MiHiGru hat. Schließlich haben die "Scheißdeutsche" gebrüllt, während sie ihre Opfer vermöbelten.

  6. Entfernt am 30.09.2008 um 18:46 Uhr:

    30.09.2008, 18:42 PAULH
    und sofort wieder frei…….

    Ist das nicht ein toller Staat in dem wir leben ??

  7. Entfernt am 30.09.2008 um 18:46 Uhr:

    30.09.2008, 18:45 BAUMHAUS
    @jibba
    "warum posten bei sowas eigentlich nur die hinterletzten provinzprollos?"

    Ist so ja gar nicht. Sie bezeichnen nur jeden so, der die Nationalitätenfrage kritisch beleuchtet haben möchte.

  8. Entfernt am 30.09.2008 um 18:58 Uhr:

    30.09.2008, 18:50 HEHO
    So ein Quatsch, als wäre es von der Nationalität abhängig, wer so eine Scheiße macht. Proleten bleiben Proleten, ungebildet ist ungebildet, egal ob deutsch oder türkisch. Schauen sie sich doch in der Provinz um, vorzugsweise im Osten: dort gibt es kaum Ausländer und der die achso hoch gelobte "Dorfgemeinschaft" (wie ekelhaft allein das Wort..) belibt nur so lange ruhig, bis jemand auftaucht, der nicht so ist wie die Gemeinschaft (egal ob Ausländer oder Schwule oder irgendwie andersartige).
    Wer sich über Ausländergewalt (zurecht) aufregt, sollte von den deutschen Zuständen (was die Inländer angeht) nicht schweigen.

  9. Entfernt am 30.09.2008 um 18:58 Uhr:

    30.09.2008, 18:54 STATISTIKER
    Heho: So ein Quatsch, als wäre es von der Nationalität abhängig, wer so eine Scheiße macht.

    Falsch, googlen Sie mal die ausführliche polizeiliche Kriminalstatistik 2007 und nehmen Sie sich Zeit dafür.

  10. Entfernt am 30.09.2008 um 19:10 Uhr:

    30.09.2008, 19:06 PHILIP MAINLÄNDER
    Ausschaffen und keine mehr hereinlassen.

  11. Entfernt am 30.09.2008 um 19:13 Uhr:

    30.09.2008, 19:09 PAFOSUED.TK
    Es wird Zeit für eine gesamtdeutsche FPÖ!!!

  12. Entfernt am 30.09.2008 um 19:13 Uhr:

    30.09.2008, 19:11 TYPISCH
    "Bei den Tatverdächtigen handelt es sich den Angaben nach um zwei Türken, einen Libanesen und einen Deutschen" – Wohl genauer gesagt um einen Russland-Deutschen oder sonst irgendwoher aus dem Osten.

    Das ist wieder genau der typische Schläger Stil von Ausländern, schon damals am 18.August sagten viel "das war bestimmt eine Gruppe Türken". Wundern brauchen sich die Leute nicht, dass da Vorurteile gegen Auländer entstehen, ist ja auch begründet.

  13. Entfernt am 30.09.2008 um 19:28 Uhr:

    30.09.2008, 19:23 DJANGO
    Wieso haben die Festzeltbesucher sich eigentlich nicht gewehrt? Waren die unbewaffnet, oder wie?
    Da die Täter nun durch ihre Freilassung die Richtigkeit ihres Tuns bestätigt bekommen haben, werden sie sicher wiederkommen. Mal sehen ob die Festzeltbesucher beim nächsten Mal immer noch so unvorbereitet sind. So langsam müßte es doch jeder in Deutschland kapiert haben. Für seine Sicherheit ist hier jeder selbst verantwortlich, es sei denn man hat Geld und kann Sicherheit kaufen!

  14. Entfernt am 30.09.2008 um 19:34 Uhr:

    30.09.2008, 19:32 HEHO
    @mainländer:
    Nein, zu denen gehöre ich keinesfalls. Sie haben mich falsch verstanden. Es geht mir darum, jegliche Rassismen zu hinterfragen, sei es gegen Deutsche oder andere Nationalitäten. Ich möchte in einer Gesellschaft leben, nicht in einer Gemeinschaft. Soweit sollte uns die Aufklärung eigentlich gebracht haben. Identität sollte vermittelt werden über eine Verfassung und Bürgerrechte, nicht über Blut und Boden.
    Dahingehend sind viele türkische und islamische Communities noch viel regressiver und dementsprechend ist das Gewaltpotential unter ihnen größer.

  15. Entfernt am 30.09.2008 um 19:43 Uhr:

    30.09.2008, 19:40 IST DAS SCHÖN…
    Lust auf ein wenig perfekten Multikulti? Siehe:
    http://www.bild.de/BILD/news/vermischtes/2008/09/30/bizarrer-prozess/student-erpresst-oma-mit-sex.html

  16. Entfernt am 30.09.2008 um 19:46 Uhr:

    30.09.2008, 19:43 DURCH LADEN
    Daß muslimische Kriminelle kaum bestraft und auch nicht abgeschoben werden, hat System. Linke und Grüne benutzen sie, ebenso wie die Antifa-SA, um dieses Land zu zerstören, indem sie Chaos u. bürgerkriegsähnliche Zustände produzieren, in der Hoffnung, am Ende wieder die alleinige Macht erringen zu können.

    “Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus!“ Ignazio Silone war ein Prophet!

  17. Entfernt am 30.09.2008 um 19:49 Uhr:

    30.09.2008, 19:48 HIHOAHA
    Um mal die meist gestellte Frage zu beantworten… Die Täter sind wieder auf freiem Fuß, weil sie eben noch nicht verurteilt worden, sprich also noch unschuldig sind.
    Die Indizien in dem Artikel sind auch eher dürftig, bis jetzt zumindest noch. Wer an der Stelle über das Justizsystem schimpft, hat sich wahrscheinlich noch nicht richtig damit befasst.

  18. Entfernt am 30.09.2008 um 19:52 Uhr:

    30.09.2008, 19:49 CLINT
    @Django
    "Wieso haben die Festzeltbesucher sich eigentlich nicht gewehrt? "

    Weil sie sonst Rassisten sind ???

  19. Entfernt am 30.09.2008 um 19:55 Uhr:

    30.09.2008, 19:54 MINIMAX123
    "Sie sind inzwischen wieder auf freiem Fuß"! Es ist einfach unfassbar.

  20. Entfernt am 30.09.2008 um 20:04 Uhr:

    30.09.2008, 20:03 PHILIP MAINLÄNDER
    @HeHo

    O.k dann hab ich sie falsch verstanden. Was sie allerdings gegen eine Dorfgemeinschaft haben, will mir aber immer noch nicht einleuchten .
    Aber wahrscheinlich ist das so eine anonyme Stadtgeschichte…..

  21. Entfernt am 30.09.2008 um 20:10 Uhr:

    30.09.2008, 20:08 KARLE
    Täter wieder frei – eher glaub ich an Unschuld einer Hure als an die Gerechtigkeit der deutschen Justiz…Deutschland hatt fertig…Gute Nacht

  22. Entfernt am 30.09.2008 um 20:16 Uhr:

    30.09.2008, 20:13 JA IST ES DENN MÖGLICH
    http://www.hr-online.de/website/rubriken/nachrichten/index.jsp?rubrik=36086&key=standard_document_35381048&lugal=1&ibp=1&jm

    Wenn man das Fahndungsfoto sieht , könnte man denken, da wäre ein Mensch mit einem Huhn gekreuzt worden. Wer macht denn sowas ?

  23. Entfernt am 30.09.2008 um 20:19 Uhr:

    30.09.2008, 20:18 PETER SEGATZ
    "…auf die Nationalität hingewiesen…das weckt nur Vorurteile"

    HALLO???

    Welche VORurteile denn bitte? Die Sachlage ist ja wohl klar. Das ist die Realität in Deutschland. Das Jahr 2008. Man hat 30 Jahre geschlafen, die Augen zu gehabt, jetzt ernet man die Saat.

  24. Entfernt am 30.09.2008 um 20:25 Uhr:

    30.09.2008, 20:22 WIR BRAUCHEN EINE DEUTSCHE FPÖ!!!
    wenn die opfer libanesen und türken gewesen wären und die täter deutsche wäre die hölle los – aber ob dann auch der schlaumeier noch fragen würde warum die nationalitäten genannt werden…?

  25. Entfernt am 30.09.2008 um 20:25 Uhr:

    30.09.2008, 20:24 NACH LADEN
    Daß muslimische Kriminelle kaum bestraft und auch nicht abgeschoben werden, hat System. Linke und Grüne benutzen sie, ebenso wie die Antifa-SA, um dieses Land zu zerstören, indem sie Chaos u. bürgerkriegsähnliche Zustände produzieren, in der Hoffnung, am Ende wieder die alleinige Macht erringen zu können.

    “Der neue Faschismus wird nicht sagen: Ich bin der Faschismus. Er wird sagen: Ich bin der Antifaschismus!“ Ignazio Silone war ein Prophet!

  26. Entfernt am 30.09.2008 um 20:43 Uhr:

    30.09.2008, 20:41 KIRK
    @Warum?
    Nein, es zeigt die Wahrheit. Jeden Tag. Leider.

  27. Entfernt am 30.09.2008 um 21:04 Uhr:

    30.09.2008, 21:03 HOLGER
    Wurde evtl der Richter bedroht?…"keine haftgründe"??????
    Man denke an die Rechtsextremen, die mit dem Hubschrauber vom Staatsschutz abtransportiert wurden.
    Das war kaltblütig geplant, eingerechnet der Tötung und somit rassistisch belegt. basta…

  28. Entfernt am 30.09.2008 um 21:10 Uhr:

    30.09.2008, 21:08 @WARUM
    auf die nationalität wird hingewiesen weil die täter beim stürmen des zeltes : "scheiß deutsche" riefen…

  29. Entfernt am 30.09.2008 um 21:16 Uhr:

    30.09.2008, 21:14 MOSELZWERG
    Die Tat mag impulsiv gewesen sein. Das Weitere jedoch scheint mir einer politischen Linie zu folgen. Erntedankfest auf dem Dorfe, die Besucher wohl überwiegend nicht mit der Linken sympathiesierend, vielleich sogar der ein oder andere extremrechts Eingestellte darunter, alles in allem wohl biedere, autoritätsgläubige Dorfbevölkerung. Hier galt es mal, kräftig dazwischenzuschlagen, den blöden Spießern zu zeigen, wo hier in Deutschland der Hammer hängt. Also Zweck erfüllt. Ich hoffe die Lafos und Gysis empören sich mal ein wenig. Ihre Empörung nach Überfällen auf Ausländer wird dadurch ein wenig glaubwürdiger.

  30. Entfernt am 30.09.2008 um 21:22 Uhr:

    30.09.2008, 21:18 SACHICHDOCH
    Um beim Thema zu bleiben.
    Ich könnt`mich einscheißen.
    Da ruft mich ne Tusse nach`m Probeabonnement der WELT an, ob ich …
    Bevor ich die WELT abbonnieren würde, hätte ich lieber 2X die Junge Welt geordert.

    PS
    H. Springer hätte es mr gleich getan.
    AMEN

  31. Entfernt am 30.09.2008 um 22:19 Uhr:

    30.09.2008, 22:18 REINER WAHNSINN
    Wir erleben gegenwärtig die erste Landnahme in der Geschichte, die vom verdrängten Volk alimentiert, von seinen Politikern gefördert und von seinen Medien bejubelt wird.


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: