Wahl in Österreich: Hohe Gewinne für Rechtsparteien erwartet – Nachrichten Politik – WELT ONLINE

September 28, 2008 um 4:11 pm | Veröffentlicht in www.welt.de | 8 Kommentare
Schlagwörter: , , , ,

In Österreich haben die Abstimmungen für ein neues Parlament begonnen. Erwartet wird ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen der Sozialdemokratischen Partei Österreichs (SPÖ) und der Österreichischen Volkspartei (ÖVP). Jüngste Umfragen belegen aber auch ein Erstarken der Rechten Parteien.

http://www.welt.de/politik/article2503247/Hohe-Gewinne-fuer-Rechtsparteien-erwartet.html

Advertisements

8 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Entfernt am 28.09.2008 um 13:22 Uhr:

    28.09.2008, 12:58 PATRIOT
    Na, also, in Österreich klappt’s doch auch mit den Rechten! Ich frage mich nur, warum nicht bei uns in Deutschland! Ist der deutsche Staatsbürger vielleicht immer noch zu satt?

  2. Entfernt am 28.09.2008 um 13:25 Uhr:

    28.09.2008, 13:05 AUSTRIA VORBILD
    Patriot meint:
    Na, also, in Österreich klappt’s doch auch mit den Rechten! Ich frage mich nur, warum nicht bei uns in Deutschland! Ist der deutsche Staatsbürger vielleicht immer noch zu satt?

    Antwort : linksverseucht und Angst, anzuecken, sich durchzusetzen gegen übermächtige Linke in allen Bereichen

  3. Entfernt am 28.09.2008 um 13:52 Uhr:

    28.09.2008, 13:31 HANSL
    wieso kann es in deutschland kein bzö und keinen jörg haider geben…

  4. Entfernt am 28.09.2008 um 15:58 Uhr:

    28.09.2008, 14:37 GERHANRD
    "Diese Leute sollten sich mal lieber darüber Gedanken machen, was passieren würde, wenn man wirklich alle Ausländer abschieben würde. Ich glaube dann hätte Deutschland mehr Probleme als vorher."

    Was du glaubst und was nicht, ist völlig unerheblich.
    Ich habe das NPD-Parteiprogramm gelesen und dort steht, dass man keineswegs "Ausländer" wie etwa Österreicher oder Franzosen abschieben will, sondern eben muslimische Leute, die bei uns nix schaffen, kriminell sind etc.

  5. Entfernt am 28.09.2008 um 16:04 Uhr:

    28.09.2008, 15:52 FFM-HAUSEN
    @Baumhaus, so siehts aus.Warum gründen sie nicht eine Partei.Die Inhalte reichen mir schon. Das sind mir auch die wichtigsten Themen.Ob irgendein Banker zuviel verdient ist mir egal.Wohne in Frankfurt-Hausen dort ist eine neue Moschee entstanden.Jeden Freitag über 1000 Bärtige Nicht-Europäer.Sie können sich nicht vorstellen was da los ist. Wer da noch glaubt die haben keine Ziele bei der Vermehrung, lebt in einer anderen Welt.

  6. Entfernt am 28.09.2008 um 16:22 Uhr:

    28.09.2008, 15:15 BAUMHAUS
    @Andreas
    Die NPD, DVU und die Republikaner sind rechtsextremistisch oder einfach nur doof

    NPD, DVU, ja. Dort sitzen offenbar die Nazis der "alten Schule", Gewalttäter und komplett Verdummte. Bei den Republikanern sollte man genauer hinsehen. Das Parteiprogramm ist rechts von der Mitte, aber meines Erachtens nicht extremistisch.

    Noch besser wäre in Deutschland eine neue Partei ohne Altlasten, die fern vom Sumpf der Extremisten, seien das nun Nazis, Islamofaschisten oder Linksfaschisten, sich der wirklichen Probleme im Land annähme.

    Natürlich fängt so etwas regional an. Aber wir sehen ja in Köln, was mit solchen Bewegungen passiert: Sie werden von Faschisten im Auftrag der Regierung niedergeknüppelt.

  7. Entfernt am 28.09.2008 um 16:22 Uhr:

    28.09.2008, 16:07 OMAMEUME
    Sollten die Österreicher eine "irische" Abstimmung schaffen, werde ich mit Schampus ein Hoch auf die Österreicher aussprechen. Es gilt die Islamisierung durch die EU zu stoppen, also FPÖ zu wählen. Dann werde ich auch mal wieder in den österreichischen Bergen Urlaub machen und viele Freunde von der Schönheit und Gastfreundschaft Östereichs überzeugen.
    Wie gut, dass Strache in Wien blieb und nicht von den islamophilen Linken, Antifanten und Kölnern verprügelt wurde.

  8. Entfernt am 28.09.2008 um 16:43 Uhr:

    28.09.2008, 16:34 ERNST
    Erste Trends

    SPÖ 29
    ÖVP 24
    FPÖ 19-20
    BZÖ 10
    Grüne 10
    Lif 2
    Dinkhauser 2

    😀


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: