Wahlkampf in Bayern: Beckstein will Linke als Brandstifter entlarven – Nachrichten Politik – WELT ONLINE

September 6, 2008 um 7:11 pm | Veröffentlicht in www.welt.de | 3 Kommentare
Schlagwörter: , , , , ,

Die CSU hat ihren Feind ausgemacht: Partei-Chef Erwin Huber hat einen Kreuzzug gegen die Linkspartei angekündigt. Bayerns Ministerpräsident Günther Beckstein (CSU) gibt sich im Gespräch mit Michel Friedman als eifriger Parteisoldat. Er will Deutschland das wahre Gesicht der Linken zeigen.

http://www.welt.de/politik/article2405028/Beckstein-will-Linke-als-Brandstifter-entlarven.html

Advertisements

3 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Entfernt am 06.09.2008 um 19:27 Uhr:

    06.09.2008, 18:46 SB
    @Beckstein: "Es ist gefährlich, dass Russland wieder einen Nationalismus hat und sich dann, wie man an Georgien sieht, bedenkenlos über völkerrechtliche Fragen hinwegsetzt. Deswegen verstehe ich auch die Sorge, die in der Ukraine oder in den baltischen Ländern geäußert wird. "

    Einen Kreuzzug gegen linke Saeue ist nichts einzuwenden, aber sie sind immer noch im Kreuzzug gegen das Phaenomen "Nationalismus", und damit widersprechen sie sich und sind damit unglaubwuerdig.

    Russland erstaerkt und wird gefaehrlich durch ihren Nationalismus, und das ist fuer einen Russen gut so.
    USA ist ein maechtiger und nationalistischer Staat.

    Und die hohle Phrase "voelkerrechtlich" noch wagen zu benutzen nach dem die Amerikaner die gesamte Welt, einschliessslich D, so "veraeppelt" haben ist laecherlich.

    Es zeigt, wir brauchen eine nationale konservative Partei in D, um den Kommunismus zu stoppen, aber das wird wahrscheinlich undenkbar bleiben.

    Als Notloesung, um das deutsche Volk zu retten, ist wahrscheinlich ein radkaler Kommunismus notwendig, weil einiges geschehen kann, dann.

  2. Entfernt am 06.09.2008 um 19:30 Uhr:

    06.09.2008, 19:00 BAYERN – FRANK
    Mal so ganz unter uns, wer schaut schon Anne Will??? Nur die geistig Grenzdebilen!!

    Lieber Beckstein, hättest du Franz- Josef Strauss mehr auf´s Maul geschaut, dann bräuchtest du dir keine Sorgen machen, weniger als 60% der bayrischen Wählerstimmen zu erhalten. Man kann mit den Kommunisten fremder Länder Geschäfte machen, im eigenen Land muß man sie bekämpfen bis auf´s Messer, das wußte unser Franz´l ganz genau.
    Also lieber Beckstein, das Maul gewetzt, den Gürtel strammgezogen. Auf geht’s, der Kommunisten- und Stasipartei die Maske von der grottenhäßlichen Fratze gerissen. Als das entlarvt was sie tatsächlich ist: Die Partei der Abzocker, Schmarotzer und Roßtäuscher. Wenn die Linken die Macht hätten, würden sie aus unserem blühenden Bayern innerhalb weniger Monate eine wirtschaftliche Wüste machen.
    Keine Macht der Linken Brut, denn das tut dem Land nicht gut!!!!!!!!

  3. Entfernt am 06.09.2008 um 19:36 Uhr:

    06.09.2008, 18:52 JOHANNES
    weshalb wird dem kokser friedmann imme wieder ein forum geboten?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: