Schiesserei in Rüsselsheim: Mehrere Tatverdächtige stellen sich der Polizei – Nachrichten Vermischtes – WELT ONLINE

August 14, 2008 um 6:11 pm | Veröffentlicht in www.welt.de | 10 Kommentare

Nach der tödlichen Schießerei vor einer Rüsselsheimer Eisdiele haben sich mehrere Tatverdächtige der Polizei gestellt. Auch der Mann, der den Schusswechsel verletzt überlebte, soll dem Haftrichter vorgeführt werden. Das Motiv für die Tat ist wahrscheinlich ein Streit zweier türkischer Gruppen und die dabei gekränkte Ehre.

http://www.welt.de/vermischtes/arti2326761/Mehrere_Tatverdaechtige_stellen_sich_der_Polizei.html

Advertisements

10 Kommentare »

RSS feed for comments on this post. TrackBack URI

  1. Entfernt am 14.08.2008 um 16:27 Uhr:

    14.08.2008, 16:08 CLAUDIA R.
    Schon wieder Gewalt gegen Ausländer.
    Ich verurteile diese ausländerfeindliche Tat aufs Schärfste.
    Eine Beteiligung der NPD kann nicht ausgeschlossen werden.

  2. Entfernt am 14.08.2008 um 16:27 Uhr:

    14.08.2008, 16:09 D.K.
    was wollt ihr eigentlich meint:
    14.08.2008, 15:45 Uhr
    “Diese Menschen mit ihrer vielfältigen Kultur, ihrer Herzlichkeit und ihrer Lebensfreude sind eine Bereicherung für uns alle“ Maria Böhmer
    "Die türkische Gemeinschaft und der türkische Mensch, wohin sie auch immer gehen mögen, bringen nur Liebe, Freundschaft, Ruhe und Geborgenheit mit sich." Erdogan

    Jo, komm nach Berlin und genieße die Liebe, Freundschaft, Ruhe und Geborgenheit unserer ehrenvollen Kulturbereicherer.

  3. Entfernt am 14.08.2008 um 16:33 Uhr:

    14.08.2008, 14:54 B.D.
    was sollen die ganzen scheiß kommentare, das waren bestimmt kurden und nicht türken, die schweine geben sich dann immer als kurden um die türken schlecht zu machen, und außerdem darf ein moslem einen menschen garnicht töten, …

  4. Entfernt am 14.08.2008 um 16:33 Uhr:

    14.08.2008, 16:21 BRAUCHEN WIR AUCH SCHLECHTE KULTUREN?
    Ich bin ja ein Freund von anderen Kulturen, aber von dieser Kultur kriege ich in FFM tagtäglich nur pöbeleien, danebenbenehmen, Frauenverachtung und Gewalt zu spüren. So eine kultur brauchen wir hier wirklich nicht. Die, die sich benehmen sind mir willkommen, aber die meisten benehmen sich schlecht und wir müssen diese Intoleranz tolerieren, sonst sind wir Rassisten und Ausgrenzer…immer das gleiche…

  5. Entfernt am 14.08.2008 um 16:39 Uhr:

    14.08.2008, 16:33 DER REALIST
    BUNDESTAGSWAHLEN 2009 – Weiter so mit dem Multi-Kulti- Wahnsinn oder Stop?

    Der Souverän ist gefragt…

  6. Entfernt am 14.08.2008 um 16:49 Uhr:

    14.08.2008, 15:34 JEANETTE
    Bald sind hier Zustände wie in Columbien, wo jeder herumballert. Was aus unserem Land geworden ist, das ist eine Schande! Die Politiker haben allemsamt versagt! Selbst die anständigen Ausländer wollen solches Pack hier nicht haben!!!! Wenn diese Leute ihre eigenen Schwestern umbringen, dann werden sie auch gewiss auf Fremde keine Rücksicht nehmen. Zudem haben wir einen Rentenproblem und sollten nur an unsere Zukunft denken, solches Gesindel, welches hier bis an die Zähne bewaffnet mit Pistolen herumläuft wird unsere Renten bestimmt nicht bezahlen! Deswegen sollte man sie kurzerhand rausschmeissen!!! Alle, die sich nicht benehmen raus! Schon ein Diebstahl und eine Körperverletzung sollte Grund genug sein! – Vorbestraft waren sie ja alle und vor allem ohne Strafe! Frech und dreist sich um keine Eisdiele gekümmert, denn sie wissen ja in Deutschland haben Verbrecher Narrenfreiheit!

  7. Entfernt am 14.08.2008 um 16:49 Uhr:

    14.08.2008, 15:33 UNDERTAKER
    Abgesehen davon,daß Mohammed in der heutigen Zeit ein Pädophiler Kaufmann und als Feldherr ein Massenmörder wäre.Aber ,solange die sich gegenseitig kalt machen und keine Unschuldigen dabei mitnehmen,meinen Segen sollen sie haben.4 Krigsgründe:Öl,Geld,Politik und ganz besonders Religion.

  8. Entfernt am 14.08.2008 um 17:09 Uhr:

    14.08.2008, 16:49 FRAZL3
    Die Saat geht auf. Jetzt ist es soweit. Man kann nicht mal mehr tagsüber in die Stadt gehen. Wenn man jetzt in D nicht wach wird, möchte ich an die Zukunft nicht denken. Mord wegen der Ehre? Was für ein Schwachsinn. Multi Kulti Politiker hab mir als Deutschen die Ehre und vor allem Lebensqualität in unserenm Land genommen. Bin ich jetzt ein Nazi????

  9. Entfernt am 14.08.2008 um 19:31 Uhr:

    14.08.2008, 19:14 WO BLEIBT DIE POLITIK?
    ALLTAG

    Diese Menschen kommen aus Ländern, in denen die Bestialität – Blutrache mit Schraubenzieher, Ehrenmord, Lynchen nach Verkehrsunfällen – einfach Alltag ist. Und wir wundern uns darüber, daß diese Menschen ihre Bestialität in unser Land einschleppen. Wann fangen wir an, uns zu schützen?

  10. Entfernt am 15.08.2008 um 00:56 Uhr:

    14.08.2008, 13:06 VIKTORIA
    Der Fall erinnert mich an den Wiesbadener "Rache Prozess"


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.
Entries und Kommentare feeds.

%d Bloggern gefällt das: